fort ging ich in der frühe



logo
Ingritt Sachse

Gedicht im Monat September 2019


fort ging ich in der frühe
durch feuchtes sonnenlicht
der weg am fluss
im wirrwarr der farben
schatten und laubreste bunt
gesprenkelt das licht auf
dem wasser schlägt
wellen die zeit
flussabwärts und wieder zurück ist
dunkler das wasser
sind zerlaufen meine fußstapfen
ich betrachte die leere
hälfte des mondes
braucht mich die nacht?


© Ingritt Sachse 

 

Lesungen


Hörprobe 
herunterladen!

"Gesehen und Gedichtet", eine Sammlung von Gedichten vorgelesen und musikalisch interpretiert (Querflöte)  

zurück

Zurück Kontakt